Aktuelles

Aktuelles

 

 

 

 

Osteopathie und Gesundheit

 

Osteopathie ist eine Heilmethode, die  Ihre Genesung tiefgreifend fördert.

In unserer Praxis bieten wir osteopathische Behandlungen an.

 

Weitere Informationen

 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin für eine erste Behandlung!

 

 

Aktuelles

 

 

 

Richtig abnehmen mit BIA-Messung und Gewichtsreduktion

 

In unserer Praxis richten wir die Ernährungsberatung optimal auf Ihre individuellen Bedürfnisse aus. Wir nutzen die exakte Methode der BIA-Messung, die sogenannte Körperfettmessung.

 

Dabei wird die Zusammensetzung Ihres Körpers mit Hilfe einer genauen elektronischen Messung ermittelt. In der darauf folgenden Auswertung durch den Computer können wir die Anteile an Fett, Muskeln und Wasser präzise bestimmen. Auf Basis dieser Daten werden Ihre Gesundheitsrisiken aufgedeckt.

Ihr individueller Bedarf an Vitalstoffen wird festgestellt, und wir entwerfen Ihr persönliches Programm für eine gesunde Lebensführung, ausgewogene Ernährung und körperliche Fitness.

 

Regelmäßige BIA-Messungen in unserer Praxis helfen Ihnen, Mangelzustände zu vermeiden, zusammen mit uns Ihren Ernährungsplan anzupassen, und – ohne Jo-Jo-Effekt - erfolgreich und gesund abzunehmen.

 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin für eine erste Beratung!

Aktuelles

 

 

 

 

Schulungen für Patienten mit Diabetes Typ II

 

In unserer Praxis finden regelmäßig Diabetes-Schulungen in kleinen Gruppen statt. Wir bieten Ihnen fachkundige Hilfe zur Selbsthilfe mit unserem speziell geschulten Team.

Die Kosten der Schulung übernimmt Ihre Krankenkasse.

 

Bitte sprechen Sie uns an und informieren sich über unsere Termine!


Aktuelles

 

 

 

Rufnummer 116 117 für den ärztlichen Bereitschaftsdienst

 

Die bundesweit einheitliche Rufnummer für den ärztlichen Bereitschaftsdienst in Baden Württemberg lautet 116 117 .

 

„Diese Rufnummer ersetzt die bisher bekannten Nummern für den allgemeinärztlichen Bereitschaftsdienst. Sie funktioniert ohne Vorwahl in jedem Telefonnetz. Patienten müssen sich, egal wo sie sich in Deutschland aufhalten, nur noch diese Nummer merken. Ebenfalls ab sofort werden die Anrufe der Patienten landesweit zu den Integrierten Leitstellen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) verbunden. Dort entscheidet das Rettungsdienstpersonal, ob der Arzt im Bereitschaftsdienst helfen kann oder ob der Notarzt mit dem Rettungsdienst ausrücken muss . . . ”

 

Quelle: www.kvbawue.de/buerger/notfallpraxen/116-117/                    

 

Weitere Informationen